Spielschar St. Lamberti

Wer sind wir?

Wir sind eine offene Erwachsenen-Gemeinschaft (Musisch Kreativer Cirkel), die die individuellen Begabungen und Fähigkeiten ihrer Mitglieder  im Füreinander entwickelt und zur Geltung kommen lässt.
Und wir sind die Spielerziehung für Kinder und Jugendliche (gegenwärtig 12. Vier-Jahres-Kurs), in der schauspielerisch Hilfen für die allgemeine Lebensgestaltung angebildet und trainiert werden.

Was tun wir?

Wir machen kein Theater, sondern wir spielen Darstellungen. Schauspielerisch begleitet pflegen wir soziales und kulturelles Miteinander in christlicher Verantwortung.
Wir sehen uns kritisch in der Kultur um, veranstalten Seminare und Freizeiten im In- und Ausland, und wir spielen aus der Freude für uns – und auch für unsere Mitmenschen.

Wo liegen unsere Wurzeln?

Wir führen die Tradition des Laienspiels der Jugendbewegung fort und passen sie ganz der Gegenwart an.
Diese Arbeit mit Jugendlichen besteht seit 1946. St. Lambertis früherer Pastor Storch rief sie ins Leben, und ermöglichte so in der Nachkriegszeit Kriegstraumata aufzuarbeiten. Daraus entstand 2001die Zusammenarbeit der Erwachsenen.

Wie wirken unsere Absichten?

Sprache, Gestik, Körpergefühl, Psyche und soziales Verhalten im Füreinander gestalten wir im Spielen. Aufführungen sind nicht das Ziel, sondern das Ergebnis unseres Zusammenseins.
So entstehen öffentliche Darbietungen von Dramen, Lustspielen, Kleinkunst und Mysterienspielen. Wir bieten „literarisch-musikalische Cafés“ und alle Arten von Geselligkeit. Denn die Freude am Spielen kann – und soll – niemand nur für sich behalten.

Treffen: 

Kinder 9 bis 11 Jahre: freitags von 17.30 bis 19.00 Uhr

Erwachsene: mittwochs von 19.15 bis 21.30 Uhr

Kontakt:

Dieter Brönnecke

Telefon 05121/83945  

mail: dieter.broennecke@tele2.de